Unterstütze uns

Kerzen Reste für Recycling

 

Wachs in den Müll?

In Anbetracht der Tatsache, dass Kerzen meist aus Stearin und Paraffin bestehen - beides Ressourcen, die wegen ihrer Umweltauswirkungen heftig kritisiert werden - wussten wir, dass wir diese Kerzen nicht ungenutzt lassen konnten. In Deutschland liegt der Kerzenverbrauch pro Kopf bei rund 2,4 kg pro Jahr. Da wir alle die Atmosphäre schätzen, die Kerzen schaffen, schien es eine Lösung zu sein, Kerzenabfälle wiederzuverwenden.

Hier kommst du ins Spiel

Wachsrecycling ist einfach und ermöglicht es uns, das Beste aus Deinem Kerzenabfall zu machen. Wir arbeiten eng mit Dir zusammen, um ein Sammelsystem zu entwickeln: Regelmäßige Sammlungen, einmalige Abholungen oder Sammelkisten. Für alle bisherigen Partner wie Restaurants, Kirchen oder Privatpersonen konnten wir effiziente Konzepte erarbeiten.

Mach Dir keine Sorgen, wenn Reste wie Streichhölzer oder Dochte im Wachs verbleiben. Unser Team kümmert sich während des Recyclingprozesses um die Reinigung und recycelt natürlich so viel Abfall wie möglich. Bitte beachte jedoch, dass wir keine Teelichter annehmen können, da sie kaum Kerzenwachs enthalten, dafür aber umso mehr Müll darstellen. Bitte sieh auch von Duftkerzen ab, da wir diese aktuell nicht verarbeiten können.

Bitte kontaktiere uns per E-Mail, wenn Du das Recycling Deines Wachses besprechen möchtest oder gib Deine haushaltsübliche Menge in einer unserer Sammelstellen ab.
Wir freuen uns auf Dich und Deine Unterstützung!