Das Team hinter SecondLight

Das Team hinter SecondLight

 

Stell Dir vor, Du genießt einen Abend mit einem romantischen Abendessen bei Kerzenlicht in einem Restaurant. Nachdem Du nach Hause gegangen bist, wird der Tisch abgeräumt und die Kerze, die noch nicht einmal abgebrannt ist, wird einfach weggeworfen. Hier wurde die Idee von SecondLight geboren! Wir wollen Kerzenresten ein neues Leben schenken und damit der Ressourcenveschwendung entgegenwirken.


In Anbetracht der Tatsache, dass Kerzen meist aus Stearin und Paraffin bestehen - beides Ressourcen, die wegen ihrer Umweltauswirkungen heftig kritisiert werden - wussten wir, dass wir diese Kerzen nicht ungenutzt lassen konnten. Weitere Recherchen zeigten, dass der Kerzenverbrauch pro Kopf und Jahr allein in Deutschland bei rund 2,4 kg liegt. Da wir alle die Atmosphäre schätzen, die Kerzen schaffen, schien es eine bequemere Lösung zu sein, Kerzenabfälle wiederzuverwenden, anstatt die Menschen davon abzuhalten, Kerzen überhaupt zu benutzen. Damit wurde die erste Säule unseres Projekts geschaffen.    

Das Konzept der recycelten Kerze

Angesichts der ständig steigenden Kosten für die gewerbliche und nicht gewerbliche Abfallentsorgung bieten wir an, Deine Altkerzenwachs zu sammeln, zum Recycling zu bringen und ihm neues Leben zu geben.


Nachdem das Wachs gesammelt wurde, wird es sortiert, eingeschmolzen und gereinigt  - alles von uns, bereit, zu neuen Kerzen verarbeitet zu werden.

Schenk Deinen Kerzen ein neues Leben

Wir arbeiten eng mit lokalen Unternehmen in Aachen zusammen, z. B. Hotels und Restaurants, die ihre Abfälle reduzieren möchten. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Partnern. Wenn Du also der Meinung bist, dass wir Dir beim Recycling Deiner unerwünschten Kerzen helfen können, zögere bitte nicht, dich mit uns in Verbindung zu setzen.

Arbeite mit uns

Wenn Du hier bei SecondLight Teil des Teams sein möchten, sende uns bitte eine E-Mail, in der Du uns mitteilst, wer Du bist und wie Du möglicherweise helfen kannst.

Gemeinsam können wir die große Menge an weggeworfenem Wachs reduzieren, die nur auf einer Mülldeponie liegt um schöne neue Kerzen herstellen!


Danke dir.